a rainbow filled the sky.
Schwulenfeindlich? - Nein Danke!

Okey, das ist jetzt grade eine Sache die mich mega Ankotzt und zwar diese ganze "iieeeeh ein Schwuler" Welle die seit einiger Zeit zumindest in meiner Umgebung herrscht.
Ich selber bin weiblich - und Hetero.
Das hat aber nichts zu bedeuten, da ich auch viele Homosexuelle in meinem Freundeskreis habe und die eindeutig die besseren Freunde sind...^^
(die einen immerhin nicht an die Wäsche gehen^^)

Und ich habe hier einige Blogs gesehen und weis auch durch www.animexx.de das hier einige von dieser Seite hier sind und wie ich, Geschichten über verschiedene Bands schreibe.
Ich denke, dass es bei mir kein Einzelfall mehr ist, da auch einige Freunde von mir mindestens einmal die Woche ne Drohung per ENS, unter den Fanfics, Zeichungen etc. bekommen von sogenannten "Anti-Zwangsverschwulern" oder die allgemein was gegen Homosexualität haben.
Natürlich gehe ich auf diese Sache nicht ein, da die Nachrichten meistens das Niveau eines 5 jährigen Kindes (nichts gegen kleine Kinder, aber die Rechtsschreibung von diesen Menschen die mir drohen, ist ja mal mehr als übel^^) haben und so auch die Texte dementsprechend einseitig ausfallen.

Ich sage nichts dagegen, wenn jemand etwas gegen Homosexualität hat, es kommt drauf an wie man es sagt & nicht irgendwelche Scheiße erzählt...
mich macht so etwas mega sauer - sauer ist das total falsche Wort...aber mir fällt grad nicht das Richtige ein.


Der Auslöser war eine "Diskussion" zwischen mir und der Rest meiner neuen, sonderbaren Klasse...und zwar das plaktive mal wieder, dass Schwule einfach nur "hässlich sind und sich gegenseitig in den Arsch ficken" & ein Klassenkamerad ist ein ziemlicher Schwulenhasser, okay, ich habe gesagt, dass ich nicht gegen eine Gleichgeschlechtliche Heirat bin geschweige denn ich etwas gegen Homosexuelle habe und die mir teilweise viel lieber sind als irgendwelche hirnamputierten Hornochsen von Heteros.
Ich habe mich nur dazu geäußert und die Reaktion war göttlich:
sie sahen mich an, als hätte ich eine ansteckende Krankheit
und ich denke jetzt mal, dass ich nicht nur als Gotteslästerin (-> wie mein Relilehrer so schön sagte) sondern auch noch als "Schwulenkönigin" gelte...was ich seit geraumer Zeit eh schon bin, bei anderen Freunden, aber die Wissen eh, dass ich einen an der Mamel habe und ich auf sowas stehe xD
24.9.08 21:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen